1. CHAKRA 

 

WURZELCHAKRA - MULADHARA 

Mula= Wurzel

Adhara= Stütze

 

 

Sitz: Bereich zwischen Anus und Genitalien, Beckenboden

Themen: Überleben, Selbsterhaltungstrieb, Stabilität, Erdung, Urvertrauen, Geborgenheit

Element: Erde, das Feste, Tragende

Sinnesfunktion: Riechen

Farbe: rot

Bija- Mantra: LAM

Mudra: Gyan Mudra und Ashvini Mudra

Affirmationen: Die Erde trägt und hält mich. Ich liebe mein Leben. Ich habe Urvertrauen.

IMG_9450.jpg

In dieser Sequenz geht es, um unser 1. Energiezentrum im Körper – das sogenannte Wurzelchakra oder auch Muladhara Chakra genannt. Das Wurzelchakra ist die Quelle unserer Lebensenergie und schenkt uns Sicherheit in Schwierigen Zeiten, Stabilität und Geborgenheit.

 

Unter dem Motto: "Trust your roots and find your base" hat Sibel eine Anfängergeeignete Yogasequenz für dich erstellt.

Dich erwarten sitzende und stehende Asanas/Übungen, Pranayama (Atemübungen) und Meditationen mit dem Fokus auf der Stabilität, Erdung und Ruhe. Was auch wichtig für unser Wurzelchakra ist : Kraft in den Beinen, denn sie geben uns die nötige Stabilität. Ein starkes Wurzelchakra hilft dir JA zum Leben zu sagen,  mit beiden Beinen fest im Leben zu stehen, und es hilft einem nicht so schnell aus der Fassung gebracht zu werden.

 

Die Sequenz startet im Liegen und lädt dich dazu ein, dich mit der Erde zu verbinden und genug Zeit zu haben um im Hier und Jetzt an zu kommen. 

 
KONTAKT

YOGALADEN OFFENBACH
Bernardstr. 82

63067 Offenbach

0170 8367460

happy@yogaladen-offenbach.de

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN